5er Speedway ACTION 26. “Josef Kamper Memorial”

5er Speedway-Action in Loipersbach
(Presseinformation)

Bald ist es soweit! Nach der Wetterbedingten Absage des “Speedwayklassikers” am 20. Juni findet am Samstag 5.9.09 (17 Uhr) endlich das heiß ersehnte 26. Internationale “Josef Kamper Speedway Memorial”statt.

Im Speedwayoval von Natschbach/Loipersbach finden sich Top Fahrer aus 8 Nationen ein.

Das Schwarzataler Team hat zu dieser Traditionsveranstaltung wieder ein hochkarätiges, internationales Fahrerfeld zusammengestellt. Packende Kämpfe und spannende Kurvenduelle sind vorprogrammiert!
Der Speedwayclub Schwarzatal hat sich weit über die Landesgrenzen hinaus einen sehr guten Ruf erarbeitet und ist in Insider-Kreisen europaweit bekannt.
„Keine Bremsen, keine Gänge, keine Angst“ ist das Motto wenn am Samstag, den 28. Juni im spektakulären 5er Speedway (5 Fahrer pro Lauf) um die Kamper-Trophäe gefightet wird.

Zwei Teilnehmer werden aus Deutschland erwartet. Englandprofi Franky Facher und Langbahn GP Teilnehmer Peppi Rudolph.

Ein Geheimtipp ist sicherlich Rafal Okoniewski. Der Polnische Speedwayprofi wird sicher ein heißes Wörtchen um den Sieg mitzureden haben.

Italien entsendet den mehrfachen Landesmeister Andrea Maida und das Riesentalent Marco Gregnanin, sowie Newcomer Jonatha Seren.
Für Tschechien werden Junioren Vize WM 2005 Tom Suchanek und der EM Finalist 2009 Martin Malek ans Startband rollen. Auch Martin Malek zählt sicher zu den Geiheimfavoriten in diesem Rennen.

Mit Spannung werden die Dänen Nicklas Sonne und Morten Ludvisen erwartet, die zum ersten Mal in Österreich an ein Startband rollen.

Aus Russland wird Extra für das Kamper Memorial Topfavorit Sergey Darkin die Reise antreten.

Die österreichischen Farben werden durch Staatsmeister Manuel Hauzinger (Wien), die Youngster Manuel Novotny (Wr. Neustadt), Hans Peter Kulter und Simon Lukas vertreten. Hauzinger ist übrigens der Titelverteidiger.
Der 25-jährige Wiener gewann die letzten 2 Jahre dieses hochkarätige Rennen und will heuer den Hattrick schaffen.

Aus Ungarn werden Altmeister Sandor Tihany und Laszlo Szatmari kommen.

Ein Speedway-Event der Extraklasse ist in Natschbach/Loipersbach also sicher.

Das Josef Kamper Memorial – seit 1984 im Rennkalender – und ist seit Jahren ein Klassiker in der Int. Speedwayszene.

Natschbach/Loipersbach
Samstag, 5. September 2009
Beginn: 17 Uhr

Infos unter:www.speedway-schwarzatal.at
o.oezelt@speedway-schwarzatal.at
oder 0676/971 58 31

Einen Kommentar schreiben